ad sinistram

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 13 Minuten 25 Sekunden

Auf der Flucht

3. Dezember 2020

Wenn es einem hier nicht passt, kann man flüchten. Wenn es einem jetzt, in dieser Zeit nicht passt, hat man diese Option allerdings nicht. Über Orte und Zeiten, mit denen man fremdelt.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

 

 

Kategorien: Blogroll

Ihr Schlappschwänze!

30. November 2020

Ramelow zeigte einem AfDler den Stinkefinger – und schon wurde vom Eklat gesprochen. Darf er das? Ist das seinem Amt angemessen? Keine Ahnung, ob das dem Amt entspricht. Aber mehr Rüpelhaftigkeit würde uns auf alle Fälle nicht schlecht tun, ihr Weicheier!
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Willkommen im Dschungel

23. November 2020
Ihnen widerfuhr Schlimmes. Traumatisches geradewegs. Wen? Den Bundestagsabgeordneten! Sie wurden beschimpft. Von Eindringlingen, die man auch Bürgerinnen und Bürger nennen könnte. So habt doch Mitleid mit den MdBs!
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Heikos schöner Anzug

20. November 2020

 Da hat dir die Mama für heute aber einen schönen Anzug rausgelegt. Das habe ich neulich auf einen Tweet Heiko Maas‘ geschrieben. Ist das Trollerei? Eigentlich nicht. Es ist eine Art mit den geschleckten Wichtigtuern umzugehen.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Endlich wieder ein gutes Amerika

16. November 2020

 Der »Unfall der amerikanischen Politik« ist abgewählt, das schlechte Amerika vorbei. Endlich zeigt sich wieder das gute Amerika. Das Amerika von Clinton und Obama.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Der Mündelsouverän

12. November 2020

Nein, wir leben nicht in der Coronadiktatur – es ist schlimmer: Wir leben in der Fürsorgedemokratie.
Weiterlesen beim Rubikon

Kategorien: Blogroll

Die blöden Gesichter der Guten

9. November 2020

Wieso haben so viele US-Bürger eigentlich Donald Trump gewählt? Haben sie denn nichts gelernt? Waren Amerikas Liberale nicht alarmistisch genug? Pädagogischer Alarmismus ist kontraproduktiv: Das sieht man auch an der Corona-Krise.

Kategorien: Blogroll

Ansichten eines Selbstmörders

5. November 2020

Hat das noch Sinn? Gibt es keine Abkürzung? Leben retten indem man das Leben einstellt, ruhen lässt, es zum Feind erklärt? Sind die Retter suizidal – oder bin ich es?
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Zartschmelzende Schokoladenmaskenmänner

2. November 2020

Auch das kommende Jahr wird eine schwere Prüfung für uns alle, erklärt Bundespräsident Lauterbach. Nur wenn wir uns weiter an die Regeln hielten, schafften wir es aus der Krise. Vielleicht nicht sofort, nicht 2029 oder 2030. Aber im nächsten Jahrzehnt bestimmt.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Kein AHA-Moment

29. Oktober 2020

Nur weil sich viele nicht an die Regeln hielten, ist Corona jetzt zurück: Aber diese Ansicht entspricht keiner Regel. AHA ist ein Narrativ.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Vertrauen mit’m Knüttel

26. Oktober 2020

Ab einer Sterblichkeit von einem Prozent aller Menschen, wären behördliche Maßnahmen zum Seuchenschutz empfehlenswert. Nein, das behaupte nicht ich. So sehen die Centers for Disease Control and Prevention die Sache. Dass man schnell auf Verbote baute, hat auch mit dem fehlenden Vertrauen in die Medien zu tun.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Rücktritt - jetzt!

21. Oktober 2020

Nochmals was zur Pflege schreiben? Oder zum Arbeitsmarkt? Zu Scheuer oder Klöckner? Mir ist, als habe ich alles schon mal gesagt. Kaum Neues; Geschichte wiederholt sich eben doch. Der Hiob kommt Scheuer zuvor: Er tritt zurück.
Weiterlesen beim ND

Kategorien: Blogroll

Der Mensch, ein vernunftverzagtes Wesen

20. Oktober 2020

Statt Verordnungen und Verbote auf Eigenverantwortung und Vernunft setzen: So sehen das viele Kritiker der Corona-Politik. Und obwohl auch vom Autor viele Verordnungen und Verbote kritisch betrachtet werden: Auf das Gute zu setzen ist und bleibt naiv. Auch in Corona-Fragen.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

 

Kategorien: Blogroll

Balken im Auge

15. Oktober 2020

Echt widerlich, wie dieses russische Staatsfernsehen Putin in einem weichen Licht zeichnet – zum Glück sind unsere Medien unabhängig, oder?
Weiterlesen beim Rubikon

Kategorien: Blogroll

Infektionen machen krank

12. Oktober 2020

Neuinfektionen. Immer neue Neuinfektionen. Täglich aufbereitet. Wenn wir die Pandemie weiter an nur dieser einen Kennzahl festmachen, wird sie nie enden.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Alles klar, Alter?

8. Oktober 2020

 Mein Problem: Ich bin zu jung um alt zu sein. Gelte wohl aber dennoch zum alten Eisen, zu jenen von gestern, die den neuen Menschen nicht kapieren – auch gar nicht kapieren wollen. Nun habe ich eine lange Zeitspanne als Alter vor mir. Werde am Ende aber Recht behalten.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Die Gewalt geht vom Volke aus

5. Oktober 2020

»Gewalt ist grundsätzlich, grundsätzlich in unserer Demokratie kein Mittel der Durchsetzung.« Das behauptete unlängst Leipzigs Oberbürgermeister Jung. Echt – ist das so?
Weiterlesen bei den neulandrebellen 

Kategorien: Blogroll

Ossi? Find‘ ich gut!

2. Oktober 2020

 30 Jahre sind die Ossis jetzt bei uns. Wie das klingt. Als müssten sie dankbar sein, dass wir sie aufgenommen haben. Um ehrlich zu sein, in diesen Tagen bin ich froh, dass wir sie haben. Sie halten diese harmoniesüchtige, selbstgerechte Republik wenigstens ein bisschen auf Trab.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Der Schutz der Getrieberädchen

28. September 2020

 Seit Monaten hört man überall, dass der Staat das menschliche Leben schützen muss – und durch die Corona-Maßnahmen auch geschützt hat. Das ist ein Märchen. Er hat sich selbst geschützt – und tut es im Grunde noch.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

Kategorien: Blogroll

Gut gepflegt wird nur die Pflegedokumentation

25. September 2020

Mitarbeiter der Altenpflege werden ausgebeutet? Richtig – das auch. Sie sind aber nicht nur Opfer, sie sind auch Mittäter und tragen eine Mitschuld an den Missständen im Pflegebereich.
Weiterlesen bei den neulandrebellen

 

Kategorien: Blogroll